1973

veranlasste die KAP Berlin den Umbau einer Scheune zur Werkstatt. Siegfried Hahnsch war zu dieser Zeit Gruppenleiter und zuständig für den Bereich Landmaschinen. Damals reparierten insgesamt 20 Schlosser Traktoren & Landmaschinen.

1979

wurde Siegfried Hahnsch Werkstattleiter.

1985

ging die Werkstatt in die LPG 1. Mai über und der Aufgabenbereich erweiterte sich um Reparaturen von LKW wie W50, L60 und Anhänger.

1991

gründete Siegfried Hahnsch eine GbR, welche aus 7 Landwirtschaftsbetrieben und der Werkstatt bestand.

1992

übernahmen wir aufgrund unserer Erfahrungen im Bereich Land- und Kommunaltechnik die Rolle des Servicepartners für John Deere. Im gleichen Jahr begann die Zusammenarbeit mit der DEKRA.

1998

löste sich die GbR auf und Siegfried Hahnsch führte die Werkstatt als Einzelunternehmen mit 4 Mechanikern weiter.

2005

begann die Zusammenarbeit mit Euro-Leasing und wurde im Jahr 2009 mit einem Servicevertrag auf eine langfristige Perspektive ausgerichtet.

2007

wurde unser Werkstattmeister Herr Manfred Pillunat Mitglied der Prüfungskommission der Handwerkskammer Frankfurt/Oder.

2008

gründete sich aus dem Einzelunternehmen die GbR mit Tochter Sandra Hahnsch.

2010

zieht sich Siegfried Hahnsch aus dem aktiven Geschäftsfeld zurück. Sandra Hahnsch übernimmt die Geschäfte.

2011

geht Siegfried Hahnsch in den wohlverdienten Ruhestand, Sandra Hahnsch führt als Inhaberin das Unternehmen fort.

2012

Inbetriebnahme des neuen Bremsenprüfstandes.

2014

Erneuerung der Industrietore und Neubau der Reparaturannahme.

2016

Manfred Pillunat geht in den Ruhestand, neuer Fassadenanstrich.



Rufen Sie uns an

030 - 9413126

Öffnungszeiten:

Mo. - Do. 7.00 - 17.00
Freitag 7.00 - 16.30